Avalon ist erwacht

Erwache als Hohepriesterin im Licht der WELT


Es klingt leicht abgehoben, das ist wahr, aber was bedeutet es? Das Hohepriesteramt ist schon immer das wahrhaftige Verbindungsglied zwischen der Akasha und der sichtbaren Welt gewesen.



Die medialen Fähigkeiten der Frauen sind durch Gefühlsvielfalt und Intuition sehr stark und können mit der Verbindung zur Akahsa - WELTEN BEWEGEN.


Die Weibliche Kraft in Verbindung zur All-Einheit bringt alles zurück, welches als verloren galt.




Der Ausdruck der Gefühle, die Vielfalt der Möglichkeiten lässt das weibliche SEIN tanzen und Glück und Freude um sich herum ausbreiten. Denn das Fühlen selber ist die Verbindung zur Magie und Kraft von Orten, Wesen und Welten.


Die Grundlage bietet die Verbindung zur Akasha selbst und die Einheit.




Die Einsamkeit im eigenen Herzen hat dann ein ENDE, wenn die Frauen erneut in Mystischen Gemeinschaften zusammenkommen um ihr ERBE, ihren wahrhaftigen Zugang zur WELT zu leben, zu besprechen und erneut zu erlernen.


Die Elemente sind da, es gilt den FOKUS zu finden.




Das wahre ERBE anzunehmen erfordert MUT HINGABE HINWENDUNG und LEBEN. In allen Facetten muss das magische erwachen dürfen.


Es geht nicht darum eine ROLLE einzunehmen, sondern die wahre MACHT und SCHÖNHEIT der NATUR durch dich fließen und dich durchdringen zu lassen.


Wenn du wählst erneut in KONTAKT zu gehen, bringe dich in die Möglichkeit dazu - wahrhaft zu SEHEN.




Mystische Orte entstehen nur aus einem GRUND - durch mystische Menschen. Der Ort ist belanglos, wenn er nicht mit ENERGIE LIEBE und FREQUENZ und SCHWINGUNG gefüllt wird. Er dient nur als Behälter einer Möglichkeit, die durch WESEN und MENSCHEN erschaffen wird.





Unsere tiefe Verbindung zur NATUR zu den WESEN zur MAGIE und unserem ERBE kann erst erwachen, wenn wir verstehen, dass wir uns HINWENDEN müssen.


Alle Sinne erwachen mit Hinwendung. Alle Fähigeiten erwachen mit Hinwendung. Das volle Potential kehrt zu dir zurück.


Erkenne DU BIST DER SCHLÜSSEL zu diesem WEG. Entscheide dich.




Die Kraft Elemente zu beherrschen, obliegt einigen, aber nicht allen. Jeder hat einen individuellen WEG den er gehen kann, wenn er ihn wählt, sich entscheidet und ihn geht. TRÄUME nicht davon, sondern Praktiziere es.


Erkenne das Elemente und Wesen im Geist entstehen und durch dich die Schleier der Welten gelichtet werden können.




Du kannst dich erst mit dem GROßEN verbinden, wenn du mit dir selber verbunden bist.


ZEIGE dich wie du wirklich bist. Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit. Tugenden können kultiviert werden. Dann erscheint deine BERUFUNG und dein TALENT.




Wenn du vollständig erwachst bist, dein SEIN im Licht der Sonne tanzen kannst, erst dann bist du für dich selber FREI alle Möglichkeiten zu entdecken.


Freie Frauen die Zusammenkommen, kommen Vorurteilsfrei und Leicht zusammen ins Licht. Dies ist die Grundlage der Avalonischen Zirkel.




Jegliche Fähigkeiten, Interessen, Talente, Zugänge sind Individuell und können nur von dir selber entdeckt werden. Keiner ist mehr oder weniger als der andere. Jeder ist WERTVOLL und WICHTIG für das GANZE.


Wer das erkennt, kann Gemeinschaft in Gleichwertigkeit zulassen und seine eigene Individualität leben.





Wenn du angekommen bist, suche nach dem WEG am Wasser, denn der WEG wird sich dir öffnen.


Avalon ist ein WEG. Ein WEG über dich selbst hinaus zu wachsen und dich voll zu entfalten um an die Kräfte der Natur erneut angebunden zu werden.




Avalon öffnet sich für diejenigen FRAUEN, die ihr Potential zurück erhalten haben.


Wenn Avalon für dich ein WEG ist, gehe in die Grundlagen zur Entdeckung deines SEINS und deiner Möglichkeiten mit der Atlantischen Hohepriester Ausbildung - zur Entfaltung deines SELBST.



AVALON liegt in dir, du selber kannst Kontakt herstellen oder einen WEG gehen der Kontakt herstellen wird. Lasse dich von deiner STIMME führen und von deiner INTUITION leiten. Kehre HEIM - komme nach Hause.


Erst als Hohepriesterin von Atlantis siehst du den WAHRHAFTIGEN WEG.


Love Michaela

Atlantis-Kultur.de

44 Ansichten