Suche

Atlantische Lebensschule


Was ist die Atlantische Lebensschule?

In der Atlantischen Lebensschule lernen wir von dem Leben selbst. Der Mensch hat sich kulturell bedingt Eigenschaften und Verhaltensweisen angewöhnt, die für ihn selber nicht lebensfördernd sind.

Positive Worte, Positive Gedanken führen zu einer Energieerhöhung im Körper Geist Konstrukt und harmonisieren Störfelder im eigenen SEIN, als auch bei anderen.

Wird eine positive Schwingung aufgebaut und breitet sich eine positive Schwingung in den Raum aus und trifft auf eine andere positive Schwingung entsteht eine Resonanz.

Kommen mehrere Menschen zur Lebensschule zusammen und erfahren gemeinsam eine positive Resonanz kann neues Wissen in die Matrix treten, welches für alle anwesenden lehrreich und hilfreich ist.

Die Lebensschule dauert aus gutem Grunde maximal 2 Zeitstunden, da auch Energien einfließen, die das SEIN der Teilnehmer positiv beeinflusst. Aufgrund der unterschielich einflißenden Energien transformiert das eigene System und 2 Zeitstunden sind vollkommen ausreichend für einen Abend der Lebensschule im Monat.

Bei den Atlantischen Erfahrungsanwendungen wird darauf geachtet, dass durch ZEIT FÜR REFLEKTION und RAUM für einen selber zur Verfügung steht.

So wird Wissen nur für sich selber aufgenommen und Abende oder Schriften können im Abstand von mindestens 4 Wochen aufgenommen werden, damit innerhalb der ZEIT auch ERFAHRUNGSWERTE folgen können.

Theoretisches Wissen bedeutet nicht, dass man dieses Wissen auch anwenden kann. Eine REFLEKTIONSZEIT und ERFAHRUNGSZEIT ist daher TEIL DER ENTWICKLUNG.

Die Atlantische Lebensschule findet monatlich an unterschiedlichen Orten für Hohepriester, Atlanter und Interessierte statt. Wenn du Interesse hast daran teil zu nehmen empfehle ich dich vorher ein wenig zu belesen und vielleicht die Einweihung in den Atlantischen Herzkristall für dich durchzuführen.

Gerne kannst du dich jederzeit kostenfrei informieren.


Bei der Lebensschule geht es nicht darum still zu sitzen und zuzuhören, sondern eher darum seiner Inneren Stimme zu folgen wenn Impulse auftauchen.

Die Energie baut sich am besten auf, wenn man positiv und gut ausgerichtet ist und einem synchronischen Gesprächsverlauf folgt ohne an WORTEN oder ERKLÄRUNGEN festzuhalten und das Wort auch mitten im Satz abgibt, wenn der ENERGIEFLUSS unterbrochen wird und zu einer anderen Person wandert.

Ebenfalls ist es hilfreich die volle Aufmerksamkeit auf FRAGEN im eigenen Inneren aufrecht zu halten, aufmerksam zu sein und den Fokus auf die Person zu halten, die gerade spricht.

Es kommt zu 2-3 Intensiven Gesprächsaustauschen während eines Abends, ein Abend kann aber auch vollkommen anders ablaufen. Wie das Leben auch ist jeder Abend individuell.

Love Michaela

Atlantis-Kultur.de


Copyright Michaela Molls 2020 - Erstellt mit WIX.          Impressum - Datenschutzerklärung - AGB