Yogakurs

Psoas Yoga

Was ist der Psoas Muskel ?

Der Psoasmuskel ist ein einziger Muskel der Ober- und Unterkörper miteinander verbindet. Er ist sowohl für die Beweglichkeit, als auch für Schmerzen verantwortlich. Der Lendenmuskel ist verantwortlich für die Beweglichkeit der Hüfte, die Hüftbeugung. 

Emotional gibt es unheimlich viele Verbindungen zum Nervensystem und auch aus dem Kundalini Yoga wissen wir, dass dieser Muskel eine zentrale Lage und Beziehung zum feinstofflichen Körper hat. Die Nervenbahnen und Energiebahnen haben Auswirkungen auf die Emotionen, Gefühle und die Stimmung, als auch auf die Sexualität. Über die Darm-Hirn Verbindung hat dieser Muskel sogar Auswirkungen auf das Denken.

In diesem Kurs geht es ausschließlich darum, diesen Muskel von allen Verspannungen und Blockaden zu lösen und ihn wiederherzustellen. Dies hat eine Auswirkung auf den vollständigen Körper, Geist.

Es geht um Stärkung, Dehnung, Flexibilität, lockern der Faszien und des Bindegewebes, Auflösung von Stauungen oder Blockierungen sofern dies mit Yogaübungen möglich ist.

Der Musculus Psoas Major dient der Stabilisierung des unteren Teiles der Wirbelsäule, fließt in die geraden, schrägen, quere Bauchmuskeln, breite Rückenmuskeln, Rückenstrecker, Lendenmuskeln und den Lenden-Darmbein-Muskel, den Oberschenkel, Schneidermuskel, Kammmuskel und Schenkelbinderspanner.

Das Training der Rumpfmuskulatur ist ein zentrales Training mit vielen Auswirkungen auf die Beweglichkeit. Sowohl Bauch, Rücken, Oberschenkel und Hüfte werden angesprochen. Dies hat Wiederrum Auswirkungen auf Bänder, Sehnen und Faszien, die in andere Bereiche fließen.

Besondere Yogakurse in diesem Bereich schulen und trainieren ausschließlich den Psoasmuskel. Es werden viele Dehn- und Halteübungen durchgeführt, die auch länger gehalten werden. Der Kurs ist für gesunde Erwachsene geeignet, die ihre Hüftbeweglichkeit verbessern wollen. 

Aufgrund der Lösung von alten Emotionen, Traumata und Gefühlen, als auch tiefsitzenden Blockaden ist dieser Kurs nur für Personen geeignet, die schon lange Yoga Kurse praktizieren und sich mit den oberflächlichen Themen bereits beschäftigt haben. Ich empfehle Psoas Kurse nur für Fortgeschrittene Menschen, dies ich wirklich mit ihren Traumata auseinandersetzen möchten und bereits Raja Yoga aktiv praktizieren.

Einmal pro Woche praktiziert, kann Yoga dich von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen befreien und dich in einer gesunden Lebensweise unterstützen. Finde dein Yoga in einer kostenfreien Probestunde.
 

Psoas Kurse sind im Kursplan ausgeschildert. Finde deinen Kurs im Buchungskalender.

Ich freue mich dich beim Yoga zu treffen

Herzlichst 

Michaela

36C976CC-5D89-401C-99B6-F14478454DBF_1_105_c.jpeg