12 Kulturen gab es einst in Atlantis - eine schöne als die andere. Grundlage dieser Kulturen war das gemeinsame Erschaffen individueller Fähigkeiten und Talente um das Gleichgewicht der Erde zu halten. Welcher Kultur gehörtest du an? Finde deinen individuellen WEG.

  1. Die Erschaffer

    Als Erschaffer galten alle Menschen, die durch TUN und Kreativität wunderbare Gegenstände und Güter nach dem goldenen Schnitt ins Leben brachten. Sie erschufen Kleidung, Schmuck, Dekorationen, Fenster- und Glaskunst, Geschmeide, Töpfe, Schalen, alles was synchronetisch als Wunsch auftauchte.

    ATLANTER WERDEN

     

  2. Die Hüter

    Hüter hatten es sich zur Aufgabe gemacht Kulturgut, Wissen und die Städte durch geeignete Maßnahmen zu beschützen und zu verwahren. Sie wurden auch VERWAHRER genannt. Sie waren gut darin Wissen zu hüten und beschäftigten sich mit Zaubersprüchen und Formeln und anderen Dimensionen, in denen Sie Zugriff auf Wissen und Leben speichern konnten. Alle Hüter waren Atlantische Hohepriester.

    HOHEPRIESTER WERDEN

     

  3. Die Wächter

    Wächter waren die Kämpfer von Atlantis. Ihre Aufgabe bestand darin Atlantis und die Bewohner von Atlantis zu schützen. Sie trainierten ihren Körper und ihre Fähikgeiten bei den Atlantischen Spielen und einige bewachten die Hohepriesterschaft. Sie waren immer und zu jederzeit ausgeglichen und kraftvoll. Ihr TAG bestand zu jederzeit aus spielerischen Wettkämpfen zur optimierung ihrer Fähigkeiten und Training und körperliche Arbeit. Gleichzeitig schulten sie sich mit der entwicklung der Geistigen Kräfte, da es ihnen bewusst war, welchen Einfluss sowohl GEIST und ENERGIE auf ihre körperlichen Fähigkeiten hatte. Jedes Jahr wurde ein Wächter als Sieger der Atlantischen Spiele - Vorbild der Kulturen.

    ATLANTER WERDEN

     

  4. Die Bibliothekare

    Das Wissen der kompletten Atlantischen Kultur wurde in den Atlantischen Bibliotheken aufbewahrt. Jeder hatte freien Zugang zu diesem Wissen. Bibliothekare kümmerten sich um die Schriften, die Bibliotheken und das Zusammentragen von Wissen und Artefakten. Sie besaßen ein hohes Maß an Verständnis und Kommunikationsfähigkeit. Sie bildeten sich mit Wissen aus den Bibliotheken weiter und gaben das Wissen an lernbegierige weiter. Die Atlantischen Lehrkreise aller Kulturen befanden sich in der Nähe der Bibliotheken in der freien Natur. Alle Bibliothekare waren Atlantische Hohepriester.

    HOHEPRIESTER WERDEN

     

  5. Die Hohepriesterschaft

    Hohepriester von Atlantis vermittelten das Wort des Atlantischen Feldbewusstseins, galten als Erschaffer der Atlantischen Energien und Schutzfelder und hatten individuelle Aufgaben. Einige brachten Schriften herab, andere bauten Tempel, andere übten sich in magischen Fähigkeiten oder Lehrten das Volk. Hohepriester galten sowohl als Orakel, als Priester, als Sänger, als Energetiker, als WEISE, als Propheten als auch als Ältestenrat für das VOLK. Hohepriester wurden von Atlantis jederzeit eigenständig ausgewählt und hatten einen GRUND für ihr erscheinen : Das Atlantische Feld benötigte ihre spezielle Fähigkeit um alles im Gleichgewicht zu halten. Ihr SEIN galt als Heilig.

    HOHEPRIESTER WERDEN

     

  6. Die Ernährer

    Jeder konnte sich mit der Ernährung beschäftigen und sich in Kochen, Backen, Kräuterkunde, usw. ausbilden lassen. Atlanter fanden individuell die Kultur, die ihrem Herzen zusagte und praktizierten das was sie am besten konnten und liebten. Einige schlossen sich hier zusammen um Nahrungsmittel in ihrer besten Reinheit und Qualität zu erschaffen und zuzubereiten. Die Ernährer arbeiteten eng mit den Anbauern zusammen. Die Ernährer von Atlantis schufen das beste und gesündeste Essen und kombinierten Liebe, Hingabe und Wissen zu perfekten Möglichkeiten.

    ATLANTER WERDEN

     

  7. Die Anbauer

    Gartenbau und Naturpflege lagen ihnen am Herzen. Sie liebten das Arbeiten mit der Hand und das Pflegen von Pflanzen jeglicher Art. Einige kümmerten sich eher um Landschaftliche Verschönerung, andere um Nahrungsanbau oder Obst, Gemüse und Beerenbüsche. Eines war ihnen wichtig, die Schönheit und Reinheit der Arbeit in ihrer Arbeit wiedergespiegelt zu sehen. Sie bildeten Naturschauspiele und Plätze der wahren Harmonie und Pracht durch natürliche Möglichkeiten. Zusammenkünfte in der Natur fanden immer an Orten der Anbauer statt, die diese in vollständiger Harmonie mit der Natur errichtet hatten.

    ATLANTER WERDEN

     

  8. Die Erbauer

    Die Erbauer von Atlantis erschufen Gebilde und Gebäude aus wahrer Schönheit und Pracht. Der Goldene Schnitt und das Ausmaß ihrer WERKE war die Grundlage eines jeden Baus. Die Erbauer, als auch alle anderen arbeiteten mit den Hohepriestern zusammen, die Energiefelder wahrnehmen konnten und verwoben das Wissen in der Baukunst. Sie erschufen Wohngebäude nach den individuellen Wünschen der Bewohner, Tempel, Bibliotheken und jegliche Brunnen von Atlantis. Ihr Wissen orientierte sich an der heiligen Geometrie und der Grundlage des Lebens selbst.

    ATLANTER WERDEN

     

  9. Die Heiler

    Die Heiler wirkten in Heiltempeln sowohl zur Heilung, Energetisierung, Begleitung von Symtomen und Begleitung von Themen, die dem Atlantischen Volk von Zeit zu Zeit begegneten. Überwiegend vermittelten Sie aber wie alle anderen Kulturen ihr Wissen an Interessierte und forschten über das Leben und Wirken des SEINS. Ihre Heilkunst beruhte auf den energetischen Grundlagen des SEINS, alten Mysterien, Beobachtungen, Wahrnehmungen und Wissensaustausch. Regelmäßig kamen die Heiler zusammen um neues Heilwissen zu praktizieren und zu erforschen und Lebensmittel herzustellen die die Gesundheit der Atlanter verbesserte. Sie arbeiteten mit den Ernährern zusammen um ihr Wissen gegenseitig zu bereichern.

    ATLANTER WERDEN - aktualisiere dein Energiesystem

     

  10. Forscher, Sammler, Reisende

    In der Atlantischen Kultur gab es Menschen die durch ihre Unruhe immer den Ort wechseln wollten, sich keiner Gruppe wirklich anschließen wollten und als Alleingänger galten. Sie forschten mal hier mal da, reisten herum und sammelten mit Vorliebe außergewöhnliches. Sie galten als Boten, Botschafter und Vermittler zwischen allen Kulturen. Sie waren das Bindeglied aller. Trieb es sie irgendwo hin, war dort sicherlich eine Botschaft die dringend an das andere Ende von Atlantis getragen werden musste. Aufgrund der Synchronizität, deren sie vollständig verschrieben waren, erreichte das nötige Wissen jederzeit die richtige Person.

    ATLANTER WERDEN

     

  11. Musiker, Sänger, der Atlantische Chor

    Die Musiker, Sänger und der Atlantische Chor brachten Schwingungsspektrale aus dem Atlantischen Feldbewusstsein herab. Sie harmonisierten mit Klang und Ton sowohl das Feld, die Emotionen, erhöhten in den Tempeln die Energie für die Meditation, spielten bei Feierlichkeiten und schulten sich in der perfektion von Klang. Einige übten sich in der Praxis mit Frequenzen und Schall auf Materie einzuwirken, andere magische Praktiken durch Klangfelder zu erzeugen. Die Sänger und Musiker von Atlantis hatten unterschiedliche Fähigkeiten im Heilbereich, Baubereich und auch magischen Bereich. Gleichzeitig bespeilten sie jederzeit das Atlantische Feld mit den schönsten Tönen und Klängen.

    DEM CHOR BEITRETEN               ATLANTER WERDEN

     

  12. Das VOLK

    Das Volk von Atlantis lebte in Glück und Frieden. Jederzeit hatten alle genügend zu Essen, waren Gesund und hatten einen FREIEN WILLEN zu leben wie sie wollten und was sie wollten. Jeder konnte zu jederzeit Freunde Bekannte oder Lehrer anderer Kulturen sprechen um sich Fragen zu beantworten oder seinen eigenen Wachstum zu beschleunigen. Das Leben in Atlantis war leicht, unbeschwert und lebenswert. Im Einklang mit der NATUR führte jeder Atlanter die Dinge aus, die ihn für sein eigenes Leben am wichtigsten waren und ihn selber und seine Umgebung bereicherten. Jederzeit waren die Atlanter verantwortungsbewusst, aktiv und tatkräftig TEIL des GROßEN GANZEN.

    ATLANTER WERDEN

Copyright Michaela Molls 2019 - Erstellt mit WIX - Impressum - Datenschutzerklärung - AGB

Michaela Molls - Atlantis Kultur Duisburg - finde deinen Ort hier in Deutschland

Telefon 01782341001 Email atlantiskultur@gmail.com